Ibiza & Formentera: Reiseüberblick

Die Reise begann am Münchner Flughafen.

Dort angekommen lässt einen die Lufthansa sein Gepäck elektronisch einchecken – das verhindert lästige Wartezeiten am Check-In. Um zum Gate zu gelangen bin ich das erste mal mit der Magnetschwebebahn gefahren, und ich fand es super. Die Fahrt dauert gerade mal eine Minute! Der Flug selbst von München nach Ibiza dauert dann schon etwas länger: rund 2 Stunden. Die Flugkosten haben pro Person inklusive Gepäck 245 Euro gekostet (gebucht habe ich die Flüge über Travelstart). Das Appartement habe ich dann über Booking.com gefunden, jedoch finde ich die Lage, am äußeren Rand der Stadt San Antonio nicht ganz so toll, darum möchte ich nicht näher darauf eingehen.

Am Flughafen Ibiza angekommen, warten unzählige Taxis vorm Eingang. Wir haben vorab gefragt was der Preis sein wird, und fanden die rund 28 Euro für ca. 20km bezahlbar. Die Autofahrt dauert in etwa 25min. Am Ankunftstag selbst wurde dann der Strand erkundet. San Antonio hat bestimmt schönere Strände: Punta d’en Xinxo gehört leider nicht dazu.

Um die Insel erkunden zu können, haben wir uns für die Anmietung von Mopeds entschieden. Der Vermieter hat uns davon überzeugt, mit einem normalen deutschen Führerschein in Spanien sehr wohl einen 125ccm starken Scooter zu fahren. Dieser hat dann für 5 Tage 125 Euro gekostet. Einmal volltanken kommt auf keine 4 Euro. Dieses Fortbewegungsmittel kann ich (wenn ich auch immer nur Beifahrer war) jedem empfehlen. Man ist genauso flott wie mit dem Auto unterweges (auf Ibiza darf man zumeinst nur 80m/h fahren) und erspart sich die langwierige Parkplatzsuche in den Ortschaften (wo meist überall sehr viel los ist).

Noch mehr Fotos und genauers zu den einzelen Ausflugszielen gibt es auf 2 extra Seiten Ibiza und Formentera!

Tag 2 – Ibiza Stadt (oder wie die Spanier es nennen: Evissa), Cubells, Cala d’Hort

wanderknolle-daltvila

die Erkundung der Hauptstadt Ibiza

Wanderknolle-Vero.JPG

am frühen Nachmittag ging es dann über Cubells zum Traumstrand Cala d’Hort

IMG_4103.JPG

Tag 3 – Hippiemarkt in Es Canar, les Salines

wanderknolle-salines

nach einer kleinen Shoppingtour führte unsere Tour vorbei an den Salzfeldern zum Strand

Tag 4 – (Höhle), Cala Sant Vincent

wanderknolle-hoele

wanderknolle-calavincent

Der Weg zur Höhle wurde mit einigen Umwegen gemeistert – naja so lernt man wenigstens die Insel kennen! Am Nachmittag wurde am Cala San Vincent Sonne getankt.
Die spektakulären Aussichtsfotos vor der Höle sowie der atemberaubende Blick auf den Strand könnt ihr auf meiner Seite Ibiza sehen.

Tag 5 – Formentera

Mit der Fähre ging es am Vormittag zur Nachbarinsel. Dort mussten wir uns wieder ein Moped leihen – es gibt aber auch die Möglichkeit sein Moped auf der Fähre mitzunehmen!

wanderknolle-formenteramv

wanderknolle-formentera-ausblick1

wanderknolle-calaroquetes1

Die einzelnen Ausflugsziele und tolle Fotos könnt ihr auf meiner extra Seite Formentera sehen.

Tag 6 – Sant Josep, Cala Vadella, Cala Carbo, Cala d’Hort

wanderknolle-calavadelleboote

Wanderknolle-Selfie.jpg

wanderknolle-ausblick1

Tag 7 – Heimreise

so schnell ist eine Woche Urlaub vorbei …

Noch mehr Fotos und genauers zu den einzelen Ausflugszielen gibt es auf 2 extra Seiten Ibiza und Formentera!

wanderknolle-followme

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Ibiza & Formentera: Reiseüberblick

  1. Hach wie toll! Meine Insel. Ja San Antonio ist nicht erwähnenswert und ja diesen Fehler macht man nur 1x. Traurig, dass San Antonio das ist was es ist. Aber es gibt auch dort wunderbare Ecken!
    Wir nehmen immer ein Auto, welches wir schon in D buchen. 400 Euro für 2 Wochen. Parkplätze gibt es allerdings ziemlich überall reichlich und meist auch gratis.
    Mensch ich sollte auch noch über Ibiza 2016 schreiben. Macht mich aber immer sentimental, denn ich bin mehr als vernarrt in diese Insel
    Ich freue mich auch auf deinen Besuch bei mir!
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s