Zucchini-Cordon Bleu

Aus Zucchini lässt sich ja so einiges zubereiten. Von Suppen über Hauptgerichte bis hin zum Kuchen ist alles möglich.In meiner Kindheit hat meine Oma oft Cordon Bleu zubereitet. Aber nicht mit Schnitzelfleisch, stattdessen mit Zucchinischeiben. Dies ist eines meiner absoluten Lieblingsessen von damals. Weil diese Cordon Bleu aus Zucchini ohne viel Aufwand zubereitet werden, ist es ein perfektes Essen für unter der Woche, wenn man keine Lust hat die Küche hinterher lang aufzuräumen. In diesem Sinne: ran an den Herd, nachkochen und Kommentar hinterlassen 🙂

Zutaten:

(je nach Zucchinigröße rechne ich 4-6 Cordonbleus pro Person):

  • Zucchini
  • Scheibenkäse
  • Salami
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

10 min vorbereiten + braten

Zucchini in Scheiben schneiden und diese mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zwischen 2 Zucchinischeiben kommt nun je 1 Scheibe Käse (diese sollte nicht allzuviel über den Zucchinirand hinausragen) und eine Scheibe Salami. Nun die kleinen Cordonbleus in etwas Öl goldbraun braten. Mahlzeit!

Serviervorschlag:

  • Petersilkartoffeln
  • Zaziki

Wanderknolle-Zucchinicordonbleu

Hier findet ihr weitere sommerliche Rezepte von mir:

Aromatische Auberginenschiffchen (vegan)

Fruchtiger Sommersalat

Spaghetti mit Avocado und Feta

Gnocchi in Gemüse-Tomaten-Sauce (vegan)

Tomaten-Ricotta-Tartes (veggie)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Zucchini-Cordon Bleu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s