Makkaroni al forno mit frischen Tomaten und viel Käse

Die Tomatensaison hat begonnen! Ideal um ein leckeres Nudelgericht mit Tomaten zu zaubern. Bei mir ist das Wetter diese Woche, leider gar nicht sommerlich – herbstlich trifft es besser. Naja… dann gibts diesmal eben ein Nudelgericht al forno! Also aus dem Ofen mit vielen frischen Tomaten aus dem Garten und … Käse!

Dieser Auflauf mit Nudeln und Tomaten ist perfekt für die Resteverwertung von Käse. All jene die wie ich vermehrt oder ganz auf Fleisch verzichten, kennen bestimmt die Situation, wenn man bei einem Blick in den Kühlschrank 3,4, oder gar 5 offen Käsepackungen vorfindet. Dann heißt es handeln. Denn Käse wird irgendwann zu hart (bestes Beispiel dafür ist Parmesan) oder fängt an zu schimmeln. Wer dann einen improvisierfreudigen Freund hat wie ich, der hat Glück! Diesen habe ich gestern kurzerhand an den Herd gestellt und habe mich von seinen Kochkünsten überraschen lassen. Matthias verwöhnte mich alsdann, passend zu diesem verregneten Wetter, mit einem Ofengericht: Gauda, Feta, Parmesan und Mozzarella (Käseverwertung vom Feinsten), kombiniert mit Nudeln und frischen Tomaten aus dem Garten! Herrlich! Dieses leckere Rezept will ich euch nicht vorenthalten – am besten gleich nachkochen und genießen!

Wanderknolle_Makkaroniauflauf_Tommoz-2

Zutaten (4 Personen):

1 Portion: 760kcal, 30g Eiweiß ,24g Fett, 150g Kohlenhydrate

500g Makkaroni

1 Zwiebel

1 Dose Tomaten

2 Knobauchzehen

400g Ochsenherzentomaten

1 EL Chilipulver

150ml Cremefine von Rama

20 Blätter frischer Basilikum gezupft

30g Parmesan frisch gerieben

1 TL Oregano

30g Gauda, gehackt

etwas Olivenöl

30g Feta zerdrückt

Salz, Pfeffer, Zucker

125g Mozzarella gewürfelt

Zubereitung:

30 min vorbereiten + kochen, 20 min backen

  • Nudeln kochen (al dente – eher zu hart als zu weich).

  • Gehackten Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten und mit Cremefine und Dosentomaten ablöschen.

  • Eine Briese Zucker, Parmesan, Feta und Gauda unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

  • Pfanne von der Herdplatte nehmen. Nudeln, frische Tomaten, die Hälfte des Mozzarellas und Basilikum mit der Sauce vermischen.

  • Nun alles in die gebutterte Auflaufform füllen, mit restlichen Mozzarella bestreuen und bei 180°C im Backofen für ca. 20min backen.

  • Servieren und genießen.

Wanderknolle_Makkaroniauflauf_Tommoz-3

Anbei habe ich ein paar weitere sommerliche Rezeptideen von mir gelistet:

Follow me on:  Bloglovin‘, Facebook, Instagram, Pinterest

Advertisements

6 Kommentare zu „Makkaroni al forno mit frischen Tomaten und viel Käse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s