Enchiladas: ein Hauch von Mexiko

Die Urlaubssaison ist schon voll im Gange, ich habe auch bereits einen Blogpost über Kroatien (Krk – ein Inselparadies in Kroatien) veröffentlicht, und dennoch sitze ich noch immer vor meinen Lernunterlagen und nur Instagram verhilft mir zum Träumen an ferne Orte. Dem Träumen musste ich endlich Abhilfe verschaffen. Anknüpfend an meine bisherigen Blogposts Italienisch für Anfänger, Asiatischer Glasnudelsalat und Orientalischer Italiener trifft Griechen in Deutschland, in denen ich schon versucht habe mit sommerlichen Rezepte Urlaubsfeeling in die eigenen 4 Wände und ins gestresste Leben in Deutschland zu holen, stelle ich euch heute mein mexikanisches Lieblingrezept vor: Enchiladas!

Enchiladas – typisch Mexiko!

Um ehrlich zu sein habe ich noch nie in Mexiko Enchiladas gegessen; noch nichteinmal in Mexiko war ich. Leider bin ich noch nie mit einer Zigarre in der einen und einem Mojito in der anderen Hand am Strand gesessen und habe den Sonnenuntergang über dem Golf von Mexiko genossen. Aber so in etwa wie meine Enchiladas mit Guacamole, Tomaten – Salsa und Nachos schmecken, stelle ich mir das ungebändigte Lebensgefühl mit heißen Gitarrenklängen in Mexiko vor. Womöglich schmecken Enchiladas im Land der Sombreros und Espadrilles vollkommen anders als ich sie zubereite. Aber es geht ja hier ums Träumen und da ist alles erlaubt. So wie auch in meiner Küche!

Wanderknolle_Enchiladas-4

Mexikanische Enchiladas

Zutaten (4-6 Personen):

Wraps Salsa Roja:
Tortillas (6 Stück) 1/2 Zwiebel, gehackt
400g Hackfleisch 1 Knoblauchzehe gehackt
1/2 Zwiebel, gehackt 1 Dose Tomaten (gehackt)
1 rote Paprika Jalapenos (eingelegt) oder Chilipulver + Essig
5 kleine Bratpaprika Salz, Pfeffer, Zucker
1/2 Dose Indianabohnen
1/2 Dose Mais Tomaten Salsa:
200-300g geriebener Käse 2 Strauchtomaten (sehr fein gehackt)
Salz, Pfeffer, 1 EL Chili con Carne Gewürz 1/2 Zwiebel (sehr fein gehackt)
etwas Limettensaft + geriebene Schale, Salz
eventuell Creme Fraiche oder Sauerrahm
Guacamole:
Nachos 1 Avocado
1 Knoblauch (fein gehackt)
Salz, Pfeffer

Zubereitung der Füllung für die Enchiladas:

  • Zwiebel und Paprika hacken und in Olivenöl glasig dünsten.
  • Hackfleisch mitbraten.
  • Bohnen, Mais und Gewürze untermischen.

Zubereitung der Salsa Roja:

  • Zwiebel und Knoblauch hacken und in Olivenöl glasig dünsten.
  • Mit Dosentomaten ablöschen und je nach gewünschter Schärfe Jalapenos hinzufügen.
  • Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung der Enchiladas:

  • Tortillas mit Salsa Roja bestreichen, mit der Hackfleischmasse füllen und vor dem Zusammenrollen mit etwas Käse bestreuen.
  • Gerollte Tortillas in eine Auflaufform schichten, mit restlichem Käse bestreuen und überbacken bis sie leicht braun werden oben, beziehungsweise bis der Käse geschmolzen ist.

Wanderknolle_Enchiladas-1

Zubereitung der Tomaten Salsa:

  • Tomaten und Zwiebel sehr fein hacken und Schale einer Halben Limette dazu reiben.
  • Alles mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung der Guacamole:

  • Avocado mit der Gabel zerdrücken und fein gehacktem Knoblauch vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

Enchiladas aus dem Ofen nehmen und mit Guacamole und Tomaten Salsa servieren.

Tipp:

das I-Tüpfelchen für mich waren zusätzlich ein paar Nachos zum Dippen.

Wanderknolle_Enchiladas-2

Follow me on:  Bloglovin‘, Facebook, Instagram, Pinterest

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s